Die PROJECT M GmbH unterstützt das Ressort Gesundheitstourismus.

Bad Doberan will Gesundheitstourismus stärken

am .

Die gesundheitstouristischen Angebote in Bad Doberan und Heiligendamm sollen gebündelt und für den Gast besser erlebbar gemacht werden.

Im Rahmen eines zweiten Treffens setzte das neue Netzwerk für Gesundheitstourismus in Bad Doberan weitere inhaltliche Akzente. Es soll sich als einer von sechs Standorten des Projekts „Interaktiver Marktplatz für gesundheitstouristische Angebote in MV“ des Landestourismusverbandes MV thematisch und produkorientiert weiterentwickeln. Zum Netzwerk gehören das Krankenhaus Bad Doberan, die Dr. Ebel Fachklinik Moorbad Bad Doberan, die Ostseesalzgrotte, das Vitalcenter Rasayana und das Grand Hotel Heiligendamm. Grundsätzlich ist das Netzwerk jedoch offen für weitere Partner. Das Netzwerk soll auf den Schwerpunkt Naturheilkunde ausgerichtet werden.

www.bad-doberan-heiligendamm.de